Wichtige Information

Bei uns gilt zu Ihrem Schutz weiterhin die Masken-Pflicht (medizinische Maske) sowie die Abstandsregeln.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Betreuer-Team des Tarnbunkers Neumühl

Tag des offenen Denkmals 2022

Wir öffnen am Sonntag, 11.09.2022, von 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr unsere Panzertüren!
Am europaweiten Tag des offenen Denkmals hat auch der Museumsbunker Emilie in Neuried-Altenheim sowie der Hornisgrinde-Bunker auf dem höchsten Berg des Nordschwarzwaldes geöffnet. Außerdem finden Führungen durch die schwere Stellungsbatterie 224 Oberkirch statt.
Also ein interessanter Tag (nicht nur) in der Ortenau! Nutzen Sie die Möglichkeit, die zahlreichen geöffneten (Festungs-) Monumente und die Arbeit der größtenteils ehrenamtlichen Betreuer-Teams und Fördervereine kennenzulernen.
#EuropeanFortressSummer
#krieggehörtinsmuseum

Öffnungstag 750 Jahre Neumühl

Am Wochenende 25.06.2022 und 26.06.2022 haben wir anlässlich des 750jährigen Dorfjubiläums von Neumühl unsere Bunkertüren für alle Interessierten Personen geöffnet. Wir freuen uns über Ihr kommen.
Weitere Informationen erhalten Sie unter dem folgenden Link


 https://www.forte-cultura.eu/de/eventkalender/festungssommer-events/750-jahre-neumuehl-84-jahre-tarnbunker?fbclid=IwAR2G4eFrrU23RQYBdlOG5dSot9xCa7dLiX3_veYm-f-07V8zCYgI06mzm3A
 

Öffnungstage 2022

Besuchen Sie uns doch an einem der Öffnungstage, welche Sie dem Plakat entnehmen können. Sie erwartet ein spannender Einblick in die Wehrgeschichte von kehl-Neumühl und des Oberrheins. Über Ihr kommen würden wir uns freuen!

Weihnachtsbaumaktion 11.12.2021

 Wir wollten heute eigentlich den Tarnbunker für Sie öffnen und gemeinsam am Neumühler Weihnachtsmarkt teilnehmen. Daraus wurde Corona-bedingt leider nichts. Um die Erinnerung an die "Kehler Weihnachtsgeschichte von 1939" dennoch am Leben zu halten sowie gemeinsam und grenzüberschreitend aufzuzeigen, dass wir unsere Festungsmonumente als Kulturerbe am Oberrhein trotz Corona weiter pflegen haben wir uns an der Weihnachtsbaum-Aktion des #festungssommeroberrhein beteiligt. Vielen Dank an den Weihnachtsbaum-Verkäufer und an das Betreuer-Team vor Ort. 

Öffnungstag 11.12.2021

 Nach der Verschiebung des Festakts nun die Absage des Weihnachtsmarkts - Damit wird der Tarnbunker am heutigen Samstag, 11.12.2021, ebenfalls nicht öffnen. Wie im letzten Jahr gibt es dafür am 11.12.2021 nach Einbruch der Dunkelheit eine weihnachtliche Überraschung. 

Baubeginn am Tarnbunker

Am Montag, den 20.09.2021 hat endlich der lang ersehnte Baubgeinn 1 "Erschließung" am Tarnbunker Neumühl begonnen. Im ersten Bauabschnitt wird der Bunker an die Versorgungsleitung angeschlossen.
Wichtig: Alle zukünftigen Baufortschritte werden absofort unter dem neuen Menüpunkt "Baufortschritt" zu finden sein.

Der Rote Punkt für den Tarnbunker

Am Tarnbunker wurde am 17.09.2021 bei einem Treffen der Handwerker und der Vereinsmitglieder der Rote Punkt am Tarnbunker angebracht. Es kann losgehen!

Tag des offenen Denkmals am 12.09.2021

Am vergangenen Sonntag, dem Tag des offenen Denkmals 2021, besuchten knapp 
100 Besucher unseren Tarnbunker und informierten sich über die Wehrgeschichte im Raum Neumühl. Auch unsere Partnermuseen, der Museumsbunker Emilie in Neuried-Altenheim und der Bunker auf der Hornisgrinde, verzeichneten eine hohe Besucherzahl.

Öffnungstag am 12.09.2021

Am Sonntag, 12.09.2021, öffnet der Tarnbunker anlässlich des europaweiten 
Tag des offenen Denkmals von 10:00 bis 16:00 Uhr seine Panzertüren.

Corona-Hinweis: Es gelten die 3G, Kontaktdatenerhebung, Maskenpflicht und Personenbegrenzungen im Bunker

Bucherscheinung

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Nachdem wir bei unseren Öffnungstagen oft nach Hintergrundinformationen zu den Westbefestigungen in und um Neumühl gefragt wurden, hat sich der Förderverein "Tarnbunker Neumühl e.V." dazu entschieden anlässlich der 750 Jahr-Feier des Ortes Neumühl im Jahr 2021 ein Buch über den Westwall in Neumühl herauszugeben. Dazu haben sich fünf Vereinsmitglieder zusammengetan und ihre Archive für die Leser geöffnet. Das Ergebnis mit dem Titel "Neumühl - EIn Dorf im Westwall" wird demnächst mit über 60 Seiten interessantem Lesestoff und zahlreichen historischen Bildern erscheinen. Der Betrag, der nach dem Verkauf der Bücher und nach Abzug der Druckkosten übrig bleibt, wird vollumfänglich in die Vereinsarbeit investiert.

Vorbestellungen sind bereits jetzt möglich.

Aufgrund seiner unermüdlichen ehrenamtlichen Arbeit zugunsten des Tarnbunkers wurde heute unser Gründungsmitglied Siegfried Pagel zum Ehrenmitglied ernannt. Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank!

Festungssommer Oberrhein 2021

Der Tarnbunker Neumühl beteiligt sich am #Festungssommer2021Oberrhein

 

30 Projektpartner aus dem Bereich Festungs- und Wehrgeschichte, darunter der Tarnbunker, in Baden, dem Elsass und der Pfalz gestalten in grenzüberschreitender Zusammenarbeit mit dem Eurodistrikt PAMINA, der Touristikgemeinschaft Baden-Elsass-Pfalz und der europäischen Kulturroute FORTE CULTURA den #Festungssommer2021Oberrhein. Mit der Festungskarte und dem dazugehörigen Stempelpass gehen die Bewohner und Besucher der Region auf Spurensuche und können die reichhaltigen Geschichte dieser Gegend erkunden. 

 Informationen finden Sie unter folgenden Internetseiten:

www.vis-a-vis-pamina.eu/festungen

www.forte-cultura.eu/oberrhein

Buchvorstellung

An unserem Öffnungstag am 06.06.2021 wird das Buch "Neumühl - Ein Dorf im Westwall"
im Rahmen einer Buchpräsentation vorgestellt.
Ab diesem Tag ist es beim Förderverein, beim Explorate-Verlag und im Buch-Handel erhältlich.

Öffnungstag am 06.06.2021

Am 06.06.2021 haben wir von 10:00 bis 16:30 Uhr für Besucher geöffnet. 
Sie können gerne den Stempelpass und die Festungskarte des 
#FestungssommerOberrhein2021 mitbringen.
Wir freuen uns über Ihren Besuch.